Creole Sandwich

 
 

Zutaten:

1/2 dunkles Brot
* 1 kleine Thonbüchse (MSC & in Salzlake)
1/2 Bund Koriander
1/2 Bund Pfefferminze
1/2 Zitrone
2 EL Mayonnaise
*1 Lemondrop-Chilipaste (von Heuberger) oder frische grüne Chilis in Scheiben geschnitten
1 Tomate gehackt
1/2 Gurke in Scheiben
1 kl. Schalotte in Scheiben
Salatblätter deiner Wahl
etwas Olivenöl

In den Ferien in Mauritius machte meine Tante Marielle uns Kindern nach einem Tag am Meer jeweils dieses unglaubliche Thonsandwich mit frischen Tomaten, Chilis und Koriander. Wenn mich heute ein «Sandwich-Craving» überkommt, träume ich meist von diesem Eingeklemmten. Ich habe das Rezept leicht abgeändert und noch mehr saftig Grünes hinzugefügt sowie anstelle des Baguettes dunkles Brot verwendet. Logischerweise dürfen Vegis den Thon weglassen – Avocadowürfel – wären eine Option  und auch der Chili ist optional.

Mayonnaise mit Chilipaste und Saft der Zitrone mischen. Beiseite stellen. In einer anderen Schale den abgetropften Thon mit der gehackten Tomate, Koriander und Schalotten vermischen. Leicht salzen und pfeffern. Mit ein paar Spritzern Zitronensaft und Olivenöl abschmecken.

Danach Brot halbieren und aushöhlen. Das Brot kurz toasten, danach beide Seiten mit der Chilimayo bestreichen, Salat und Gurkenscheiben hinzufügen und die Thonmasse hineingeben. Zum Schluss ganze Pfefferminzblätter der Länge nach reinlegen. Diese kühlen, während der Chili schön einheizt.

RezepteIsabelle Stüssi