Zurück zu allen Veranstaltungen

Womb Healing Workshop-Reihe: Ayurvedic Herbs, Tools & Movement for your Womb

  • Studio Yogisi 19 Grubenstrasse Zürich, ZH, 8045 Schweiz (Karte)

Womb Healing Workshop-Reihe:
Ayurvedic Herbs, Tools & Movement for your Womb

 
 Artwork by Carlos Bongiovanni

Artwork by Carlos Bongiovanni

«The Womb is not a place to store fear and pain, the Womb is a place to create and give birth to live»

from the 13 Rite of the Munay-Ki

Viele Frauen lagern Trauer, Ärger, Ängste und Frustrationen in ihrem Unterleib ab. Manchmal tragen wir ohne es zu wissen Schmerzen oder Krankheiten aus unserer weiblichen Ahnenlinie mit, die sich über Generationen weitervererbt haben. Die Folgen können u.a. Zysten, Myome, Endometriose, PCO und Unfruchtbarkeit sein.

Stress im Alltag, endokrine Disruptoren in Kosmetika, Petflaschen und herkömmlichen Hygieneartikel sowie Umwelteinflüsse oder vererbte wie selbst kreierte Negativbilder über Weiblichkeit sind mögliche Faktoren für solche Störungen. Jede Geschichte muss individuell betrachtet werden und so gestaltet sich auch jeder Heilungsweg ganz individuell.

In dieser Workshop-Reihe gehen wir auf Themen rund um unser Innerstes – den Unterleib ein. Einerseits geht es darum, die zyklische Natur unseres Frau-Seins zu erkennen und anzuerkennen sowie den Zyklus aus ayurvedischer/naturheilkundlicher Perspektive zu verstehen. Weiter werden entlang des jeweiligen Schwerpunktthemas des Workshops sanfte Selfcare-Praktiken für den Unterleib vermittelt: Methoden wie Yoni-Steaming, Sitzbäder, Kräuterwissen, Massagetechniken, Ölanwendungen, Ernährungsempfehlungen und Anwendungen aus dem Yoga und Ayurveda sind die Mittel, die wir weitergeben möchten.

Die Workshop-Reihe ist praxisorientiert, dogmafrei und hat das Ziel spezifische, natürliche Werkzeuge – auch begleitend zu westlichen medizinischen Methoden – als bewährte Hausrezepte zu vermitteln. Wenn Frauen mit ihrem Unterleib und ihrer Intuition verbunden sind, sind sie in voller Kraft und können ihr Leben in Fülle leben.

Der Kurs steht allen Frauen offen, die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

«Lets heal our wombs, our sisters, mothers, grandmothers and in this way bring healing to our mother earth.»

Aus Rise Sister Rise, Rebecca Campell

Programm-Schwerpunkt: Fruchtbarkeit
Samstag, 24. November, 14 – 18.30 Uhr

  • Ganzheitliches Zyklusverständnis aus westlicher und ayurvedischer Perspektive verstehen lernen

  • Die Basics der ayurvedischen Ernährung und Fruchtbarkeitsfördernde Ernährung

  • Restorativer Yoga Flow und Sound Meditation 75 Min.

  • Methoden erlernen, um dich wieder mit deinem Unterleib in Verbindung zu bringen

  • Lerne die wichtigsten Kräuter, Tinkturen und Edelsteine zur Fruchtbarkeitsförderung kennen

Kursleiterinnen: Isabelle Stüssi (Studio Yogisi) und Vivi Gall (Rock on Life!)

Programm-Schwerpunkt: Menstruation
Samstag, 8.Dezember, 14 – 18.30 Uhr

  • Ganzheitliches Zyklusverständnis aus westlicher und ayurvedischer Perspektive verstehen lernen

  • Die Basics der ayurvedischen Ernährung

  • Die Ernährung, Verdauung und Pflege vor und während der Mondtage

  • Restorativer Yoga Flow und Sound Meditation 75 Min.

  • Methoden erlernen, um dich wieder mit deinem Unterleib in Verbindung zu bringen

  • Lerne die wichtigsten Kräuter, Tinkturen und Edelsteine kennen, um einen schmerzfreien, natürlichen Zyklus zu leben.

Kursleiterinnen: Isabelle Stüssi (Studio Yogisi) und Vivi Gall (Rock on Life!

 
 
IMG_1817.jpeg
 
IsabelleStüssi.jpg
 

Über Vivi Gall

Mein Name ist Viviane Gall. Ich bin ausgebildete Drogistin, Bachblüten- und Energiezentren-Therapeutin, Crystal Reader und habe eine Weiterbildung auf dem Fachgebiet der Frauennaturheilkunde im Institut für integrative Naturheilkunde abgeschlossen. Zudem bin ich Lebensgefährtin und leidenschaftliche Mama von zwei tollen Jungs.

Um das alles stemmen, respektive alles unter einen Hut zu bringen, bin ich in erster Linie FRAU! Das klingt für einige von Euch bestimmt im ersten Moment schampaar emanzipiert oder klischeehaft. Für mich steht dies einzig und allein für: Frau-Sein, in meiner ganzen Kraft. Das Thema «Frau in der heutigen Gesellschaft», mit den verschieden Möglichkeiten, Frauen in ihrer Gesundheit zu unterstützen und zu stärken, ist über die Jahre zu meiner grossen Leidenschaft geworden.

Dafür habe ich Rock On! Life ins Leben gerufen. Mit Rock On!Life ist ein bewusster Raum für Frauen entstanden. Ein geschützter Raum der Begegnung, des Austauschs und der Wissenserweiterung, mit Schwerpunkt Frauenheil-kunde/Frauengesundheit.

Ich bin fest davon überzeugt, wenn Harmonie von Körper und Seele ausbalanciert sind, wir die Möglichkeit erschaffen, zurück zu unserer Ur-Weiblichkeit und somit zurück zu den damit verbundenen Stärken und Kräften zu finden.

Rock On! Life, soll Dich ergänzen und auf holistischem Weg begleiten. Ich gebe mein erlerntes Wissen in Form von Workshops, als auch in individuellen, auf Dich zugeschnittene Behandlungsformen weiter.

www.rockon.life

Über Isabelle Stüssi

Als Foodie war mir ein lustvoller Umgang mit Nahrung schon immer wichtig. Denn mit einer Mahlzeit nähren wir nicht nur unseren Körper, sondern auch unsere Seele. Von Kindesbeinen an steckte ich meine Nase in die Töpfe meiner mauritianischen Tanten und meiner Grossmutter, fragte nach Rezepturen und wie man, was kocht. Den Umgang mit exotischen Gewürzen lehrte ich so en passant. Heute weiss ich über die heilende Wirkung und den gezielten Einsatz der jeweiligen Kräuter, Gewürze und Lebensmittel. An der Europäischen Akademie für Ayurveda habe ich mich zur ayurvedischen Ernährungsberaterin weitergebildet.

Ayurveda ist ein ganzheitliches System, geht auf die individuellen Konstitutionstypen ein und nimmt den Menschen in seiner aktuellen Lebenssituation wahr. Diese Ernährungsphilosophie überzeugte und half auch mir auf meinem eignen Heilungsweg. Denn 2012 wurde bei mir eine starke Endometriose diagnostiziert.

Bei meiner Familie in Mauritius kam ich ebenso früh mit Yoga, dem Hinduismus und seinen Ritualen in Berührung. Zu Beginn meines Ethnologie- und Filmstudiums stand ich das erste Mal auf der Matte und habe seither nie mehr aufgehört. Das war vor sechszehn Jahren. Während meiner beruflichen Tätigkeit bei Schweizer Filmverleihern, als Filmredaktorin bei SRF und als freie Journalistin absolvierte ich die Yogaausbildung nach dem Yoga Alliance System. Meine Klassen sind dynamisch vom Vinyasa-Stil geprägt. Ich lege viel Wert auf die Ausrichtung der Posen. Pranayama und Übungen aus dem Kundalini machen meinen eklektischen Stil mit Fokus auf Regeneration und Stärkung des Körpers aus. Im Frühjahr 2017 gründete ich mit einem Team von gleichgesinnten Frauen Studio Yogisi in der Binz.

Unser Mantra – restore, heal and nurture.

www.yogisi.ch


Bildschirmfoto 2017-09-22 um 21.02.52.png
 

Wann:

Samstag,
24. November 2018
14–18.30 Uhr
(inkl. 20 Min. Pause)

Der Kurs steht allen Frauen offen, die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Kursplätze sind erst nach Eingang der Kurskosten definitiv reserviert. Gib uns bei der Anmeldung an, für welchen Workshop du dich anmelden möchtest. (Datum und Thema). Bei Buchung von mehreren Workshops gleichzeitig, gibt es 15% Rabatt.

Bildschirmfoto 2017-10-05 um 21.53.53.png
 

Ort: 

Studio Yogisi
Grubenstrasse 19
8045 Zurich

Anmelden:
isabelle@yogisi.ch
078 600 43 33

Bildschirmfoto 2017-09-22 um 21.05.36.png
 

Kosten:

120 CHF*
*im Preis inbegriffen Handout sowie ein Give-Away.

 

Frühere Veranstaltung: 18. November
Connect – A journey to your inner wisdom
Spätere Veranstaltung: 1. Dezember
Sacred Geometry - Creating Sacred Space No. II