Folgende Yoga Formen bieten wir im Studio Yogisi an:

 
Bildschirmfoto 2016-10-23 um 20.10.16.png

Mindful Yoga
 

Mindful Yoga arbeitet mit der Praxis der Achtsamkeit. Wir nehmen unseren Körper von einem Augenblick zum anderen in dem Zustand an, in dem er sich gerade befindet. Während wir ihn dehnen, strecken oder ausbalancieren und dabei zugleich die Aufmerksamkeit aufrechterhalten, lernen wir mit unseren eigenen Grenzen zu arbeiten.

Der Unterricht führt durch eine spielerische Stunde mit Übungen aus dem Hatha Yoga. Mittels  Kräftigungs- und Dehnübungen sorgen wir für grössere Flexibilität und Leichtigkeit der Bewegung und stärken den Körper.

 

Bildschirmfoto 2016-10-23 um 20.09.56.png

Vinyasa Flow
 

Beim Vinyasa Flow werden spezifische Yogaübungen – die Asanas – fliessend im Rhythmus mit der Ein- und Ausatmung geübt. Man könnte diesen Yogastil auch als Meditation im Fluss verstehen. Das synchronisieren des Atems mit den Übungen, hilft dem Geist in die Stille zu kommen. Ausschlaggebend sind intelligente Übungsreihen, die spezifische Vorraussetzungen unseres Bewegungsapparates berücksichtigen und den Körper optimal für eine komplexere Yogastellungen vorbereiteten. Diese dynamische Yogaform fördert Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und Konzentration.

Hatha Yoga
 

In Sanskrit bedeutet hatha Kraft oder Hartnäckigkeit und verweist auf das Gleichgewicht, das durch Körperübungen «Asanas», Atemübungen «Pranayama», Reinigungsübungen «Shatkarma Kriyas» und Meditation im Körper angestrebt wird. Auf der Matte werden die Körperhaltungen länger gehalten, die Bewegungsabläufe sind weniger dynamisch, jedoch trotzdem fliessend aufgebaut. So wie die Silben ha und tha für Sonne und Mond stehen, so zielt diese traditionelle Yogaform auf das Vereinen von gegensätzlichen Kräften im Körper und bringen den Geist zur Ruhe. 

Kundalini in the Flow

Kundalini-in-the-Flow ist eine kreative Mischung aus dem sportlichen Vinyasanaflow und dem energetischen Kundalini Yoga. Es werden dynamische Übungen im Fluss mit spezifischen Kriyas – reinigenden Praktiken – geübt. Auf den dynamischen Teil folgt jeweils eine lange Entspannung und eine aktive Mediation. Die Mischung aus Flow-Elementen und Kundalini eignet sich, um den Körper besser wahrzunehmen und zu energetisieren. Gleichzeitig wird der Geist gefordert und trainiert.

Bildschirmfoto 2017-08-02 um 11.30.05.png

Yin Yoga

«We don’t use our body to get into the pose – we use the pose to get into the body.»
Bernie Clarke

Yin Yoga ist eine ruhige und meditative Achtsamkeitspraxis, die den Körper und den Geist entspannt. Lang gehaltene Dehnungen (3-5 Min.) ohne Muskelanspannung wirken auf alle Schichten des Bindegewebes, beispielsweise auf Bänder, Sehnen, Gelenke und die Fasziennetz. Auf der körperlichen Ebene wird dadurch die natürliche Beweglichkeit erhalten und verstärkt. Gleichzeitig wird der Energiefluss (Chi, Prana) stimuliert und tiefsitzende Emotionen und Stress werdengelöst.

Yin Yoga eignet sich besonders als Ausgleich zu dynamischeren Yogapraktiken und Sportarten, um eine tiefe Selbstwahrnehmung und Entspannung zu erfahren.

Bildschirmfoto 2016-10-23 um 20.09.21.png

Yoga für Senioren

Durch sanfte, schonende Bewegungen sowie bewusste Atmung wird Yoga für den Alltag an die Hand gegeben. Der Hauptfokus liegt bei der Stärkung des Gleichgewichts, der Stabilisierung des Körpers sowie der achtsamen Ausführung jeder noch so kleinen Bewegung. Alle Gelenke werden miteinbezogen und sanft aufgeweckt. Dank dem Einsatz von Hilfsmitteln, wie zum Beispiel dem Stuhl, ist Yoga für jeden Menschen bis ins hohe Alter umsetzbar. Ich möchte den Menschen Selbstvertrauen und Wertschätzung für den eigenen Körper und Geist vermitteln und ihnen die Bewegungen im Alltag erleichtern.

Kinderyoga

Kinderyoga bedeutet in erster Linie SPASS! Klassische Yogaübungen werden durch spannende Geschichten und fantasievolle Reisen erkundet. Den Kindern wird die bewusste Wahrnehmung des eigenen Körpers, des Atems und des Geistes durch spielerische Atemübungen und Entspannungssequenzen vermittelt. Kinderyoga ist frei von Leistungsdenken und fördert das Mitgefühl, den Respekt und das Verständnis füreinander. Ich möchte die Fantasie der Kinder anregen, ihr Selbstvertrauen stärken und jedem Kind die Zeit schenken um Kind sein zu dürfen. 

 
 
We should find perfect existence through imperfect existence
— Shunryu Suzuki